Kieser Training kostenlos testen
Kieser Training kostenlos testen
Termin vereinbarenTermin vereinbaren

Knochen, Gelenke, Gehirn

Unser Gehirn – ein Meister der Koordination

Unser Gehirn – ca. 1.500 Gramm schwer – wird durch drei Hirnhäute gut geschützt und mit Blutgefäßen versorgt. Fast zwei Drittel nehmen die beiden Hälften (Hemisphären) des Großhirns ein, die durch den "Balken" verbunden sind. Während die linke Hemisphäre Funktionen wie logisches Denken und Sprache übernimmt, ist die rechte verantwortlich für Musikalität, Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen. Beide Hälften steuern jeweils die Bewegungen der anderen Körperhälfte. Die drei Millimeter dicke Großhirnrinde umschließt das Großhirn.

Das Zwischenhirn (Thalamus) ist das "Tor zum Bewusstsein". Wie ein Filter entscheidet es, welche Informationen zum Großhirn weitergeleitet werden und damit bewusstwerden, und welche nicht. Der Hypothalamus steuert das vegetative unbewusste Nervensystem (Körpertemperatur, Blutdruck) und zusammen mit der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) den Hormonhaushalt.

Das Kleinhirn koordiniert alle Bewegungen und sichert zusammen mit dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr das Gleichgewicht. Im Nachhirn werden lebenswichtige Funktionen wie Atmung und Kreislauf überwacht. Es ist auch bei reflexartigen unbewussten Funktionen wie Schlucken, Husten oder Niesen beteiligt.

Das Rückenmark ist die Datenautobahn: Von hier laufen die Nervenbahnen vom Gehirn zu den Muskeln, den Organen und zurück. Zusammen mit dem Gehirn bildet es das zentrale Nervensystem (ZNS). Vom Rückenmark verzweigen sich die Nerven in den Körper hinein – diese Nerven zählen zum peripheren Nervensystem. Es besteht aus den sensorischen Nerven, die Meldungen wie warm und kalt von den Sinneszellen zum Rückenmark und Gehirn bringen und den motorischen Nerven, die die Befehle aus Hirn und Rückenmark an die Muskeln weitergeben. Das vegetative Nervensystem lässt sich willentlich nicht beeinflussen. Es regelt die Atmung, den Kreislauf, die Verdauung, den Stoffwechsel, die Drüsentätigkeit und die Ausscheidung.

Bildlegende:

1. Großhirnrinde, 2. Balken, 3. Thalamus,
4. Hypothalamus, 5. Hypophyse, 6. Großhirn,
7. Kleinhirn, 8. Nachhirn, 9. Rückenmark

Zugehörige Beiträge

Unsere Knochen leben

Welche Auswirkung hat Kieser Training auf die Knochen?

Welche Auswirkung hat Kieser Training auf das Sprunggelenk?

Schluss mit Umknicken